In 1953, my late father Fritz Neidhardt (1925–2007) started the business.

My book selection focuses on luxury editions and extraordinary bindings.


Antiquariat F. Neidhardt
» est. 1953 «

Rare and illustrated books from the 15th to 20th centuries.
Beautiful and remarkable antiquarian objects.

Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt
Antiquariat F. Neidhardt

Manuscripts

The catalog contains 11 items. Drop search results and show the complete catalog.

: :
1549AB
€ 650.–
52 x 42 mm. 32 Blätter, davon 28 beidseitg mit roter und schwarzer Tinte beschrieben. Jeweils 10 bis 12 Zeilen. Ungewöhnlicher Einband. Die fünf Lagen ohne Rücken mit Hanfkordeln in starke Holzdeckel gebunden und in einem Schuber aus handvernähtem Rindsleder. Show details…
1550AB
€ 7.800.–
O.O., um 1700.
8°. In zwei Teilen zu 33 und 6 nn. Blatt mit 16 großen Federzeichnungen, zahlreichen kleinen Zeichnungen, Kopf-, Zier- und Schlußstücken sowie Zierinitialen. Jedes Textblatt in ornamentalem, figürlichen Rahmen sowie einer roten und einer goldenen Leiste, die Schrift in schwarzer, roter und blauer Tinte, alles mit reichhaltiger Goldhöhung. Schwarzer Kalbslederbd. mit dreiseit. Goldschnitt in mod. Lederkassette mit goldgepr. Rückentitel. Show details…
5172AB
€ 2.600.–
Deutschland, 1914.
8°. In Fraktur mit schwarzer und roter Tinte sowie reicher Goldhöhung. Ohne Ort und Jahr, am Ende monogrammiert und datiert: “N.P., (19)14”. 12 einseit. beschriebene Bl. Roter Ecrasélederbd. der Zeit mit goldgepr. Fileten auf Rücken, Deckeln, Steh- und Innenkanten sowie goldgepr. Deckeltitel, sign.: “Bruno Scheer, Berlin”. In Orig.-Schuber mit Lederkanten. Show details…
2117AB
€ 900.–
Stopfenheim, 1794.
8°. 1 Bl., 390 S., 2 Bl. Mit aquarelliertem Titel, 19 aquarellierten Bordüren zu jedem Kapitel und 19 Kupferstichen von Heissig, Maistetter und Götz. Dunkelgrauer Maroquinbd. der Zeit mit reicher floraler Rücken- und Deckelvergoldung, Deckel monogr. und datiert (M.B.H., 1794). Dreiseit. punzierter Goldschnitt und Buntpapierspiegel. Show details…
01
€ 29.000.–
Süddeutschland (Darmstadt ?), 1691.
Gr.-4°. Sammelband mit 57 fein lavierten Federzeichnungen (ca. 18,5 x 15 cm.), diese um 1900 auf starken Karton (29,5 x 24,5 cm.) aufgezogen und gebunden. Marmorierter Kalbslederbd. mit goldgepr. Rückenschild sowie Deckel-, Steh- und Innenkantenvergoldung. Spiegel und Vorsätze aus rotbrauner Moiréeseide. Show details…
1166AB
€ 800.–
Dat. Stuttgart, 20.07.1777.
Reich kalligraphierte Handschrift auf Pergament (ca. 51 x 73 cm.) mit württ. Wappen, floralem Schmuck und Goldhöhung in erster Zeile. Show details…
01
€ 16.500.–
Nordfrankreich, 1888-1899.
Kl.-8° (14 x 11,5 cm.). 192 nn. Seiten. Mit Titel und 5 Zwischentiteln, 9 ganzseit. Miniaturen, 1 Inhaltsverzeichnis, 2 Seiten “Souvenirs” und 172 Seiten Text. Alles reich illuminiert und goldgehöht. Der Text in reichen, sehr variablen Bordüren und mit bis zu halbseitigen figürlichen Darstellungen. Die Kalligraphie ebenso abwechslungsreich und durchweg mit figürlichen und ornamentalen Initialen. Prächtiger, brauner Maroquinbd. mit goldgepr. Rückenschild, Rücken-, Steh- und Innenkantenvergoldung. Deckel mit breiter, floraler Vergoldung aus Einzelstempeln, darinnen 8 grüne Mosaik-Einlagen, die mit Vogel- und Muschelstempeln verziert sind. In den Zwischenfeldern ebenfalls 5 vergoldete, grüne Ledereinlagen. Dreiseitiger Goldschnitt sowie prächtige Seidenspiegel und -vorsätze, signiert: “Le Couturier”. In neuer Leder-Kassette mit goldgepr. Rückentitel. Show details…
5384AB
€ 2.600.–
London, Howell & Co., 1835.
Quer-4°. 42 Blatt. Beidseitig bedruckt mit reichem, ornamentalen Rahmen und Notenzeilen in Stahlstich, die Noten, tls mit Text in sorgfältiger Handschrift. In der Farbgestaltung sehr ungewöhnlicher Maroquineinband der Zeit. Braunes Maroquin mit Rückenvergoldung, goldgepr. Fileten auf den Deckeln und blindgeprägter Bordüre. Ein grosses Mittelfeld auf weissem Leder besteht aus zahlreichen hellgrünen und gelben Lederauflagen in verschiedenen geometrischen Mustern. Winzige rote Fleurons sind ebenfalls aufgelegt und alles ist sehr reich mit Rollen und Einzelstempeln vergoldet. Dreiseit. Goldschnitt. Show details…
5373AB
€ 3.600.–
Schwäbisch-Gmünd, um 1690.
31,2 x 22,2 cm. “In diesem hie instehenden Cruzifixlein ist der gantze Passion oder Leyden und Sterben unsers Ewigen Heylandes, Erlösers und Seeligmachers Jesu Christi ganz deutlich beschrieben… von freyer hand gemacht und endworfen durch Johann Michäel Büchler”. Unter Passepartout. Show details…
1538AB
€ 1.000.–
Luzern, Faksimile-Verlag, 1982-87.
2 Bde. 4°. Faksimile: 214 (recte 215, Nr. 95 doppelt vergeben) und 76 num. Bl. mit 58 farbigem Buchschmuck und Miniaturen im Golddruck sowie ein Blatt Druckvermerk. Begleitheft: 78 S. Kommentarbd.: VIII, 304 S., 1 Bl., 80 S., 2 Bl. Dem Original nachempfundener Rindslederbd. auf 4 Bünden mit 10 Messingbuckeln sowie Messingschließen. Begleitheft broschiert, Kommentarband in Halbleder mit goldgepr. Rückenschild in Pappschuber. Show details…
2033AB
€ 520.–
O.O., 1777.
8°. 1 Bl., 218, 11 S. Mit 8 Kupfertafeln. Schwarzer Lederbd. der Zeit mit reicher Rücken- und Deckelvergoldung, Vorderdeckel monogr. und datiert: “L.P.; 1777”. Dreiseit. Goldschnitt, Kleisterpapiervorsätze. Show details…
Entries 1–11 of 11
Previous · Next
Page: 1
:


HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2023 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.

webshop dealer Booklooker old book Antiquariat F. Neidhardt 15th century

My book selection focuses on illustrated natural history, especially botany and zoology.